Home   Archiv   Ausstellungen   Autor   Besucher   Impressum/Copyright   Künstlerportrait   Literaturgutachten  

Presse/Literatur   Presse/Ingenieurarbeiten   Vita

 

 

Harald Birgfeld, Webseite seit 1987/ Website since 1987

 

Aufruf

zu Olympia – olympische Spiele!

 

 

 

Neu: Die Entdeckung der eigenen Zeit, 2018 (im Entstehen)

 

Hier geht’s zu: Liebestestament, 2015, Früchte der Liebe, Lyrik, s. z.B.: Viel Blumenwerk und rosa Seide und

 

hier geht’s zu: Großes Liebestestament, 2017, Wurzeln der Liebe, Lyrik, s. z.B.: Sie waren beide völlig unerfahren

 

 

 

 

 

Alle Veröffentlichungen,

 

online und im Buchhandel

 

Gedicht der Woche,

 

Lyrik, Prosa und Ingenieurarbeiten

 

 

Galeriebild der Woche und

 

Bildergalerie

 

                                                   Gedicht der Woche

 

Societ lyrics / deutsch - englisch, was ist das?

 

 

Getrennt von meinem Leib

 

Aus deiner Haut spross Blätterkleid,

Und der Verdacht war falsch, darunter

Dich zu finden.

 

Jedes dieser Blätter war aus Gold.

 

Unzählig viele Spangen

Drangen tief ins Fleisch,

Sie fest auf deinem

Leib zu halten.

 

 

 

Du wurzeltest in fremdem Land,

Und deine Heimat wusstest du nicht anders zu

Gestalten.

 

"Hier," so sagtest du, "Leb ich auf jedem

Blatt von meinem Leib getrennt, und

Nahrung zieh ich doch

Aus mir."

 

 

 

 

Bei dem Zusammentreffen zweier Elektronen,

Negativ und positiv geladen,

Zeichneten sich im Verschwinden

Die entstandenen materiellen Teilchen als

Zerstrahlung ab

Und bildeten in andrem

Raum, in dem sie wieder aufeinander trafen,

Die Materie neu.

 

 

 

Harald Birgfeld aus: Gespräche dritter Art

Copyright beim Autor, Harald Birgfeld.